Modetrends 2013 und ihre Visionäre

Dezember 15th, 2012

Wo die Trends der Mode 2013 herkommen

 

Gerade bei der Mode sind Frauen ja meist sehr wählerisch, mit gutem Recht. Denn wer hier nicht aufpasst, der zieht sich eventuell etwas unpassend auf einen wichtigen Ball oder Dorffest an und wird dann danach zum Gespött der Leute, wie das etwa auch der Gaga gegangen wäre, würde sie nicht so schön zu dem ganzen Modeklamauk singen.

HERRENMODE Skizze

Auch im neuen Modejahr 2013 bringen die Modeproheten wieder ihre Kollektionen auf die Bühnen der Welt. Doch woher stammen diese ganzen tollen neuen Ideen und Schnitte?

Viele kommen aus den eigenen Studios der Designer. Diese halten sich meist ein paar Gläubige, die sie unterstützen und da wird dann unterm Jahr fleissig drauflos geschneidert.

Hunderte, oft  Tausende Stunden Arbeit werden verschlissen, um neue Designs für eine abendfüllende Veranstaltung zu finden. Dabei bedient man sich aktuellster Technik.

Am Computer werden Teile miteinander kombiniert, diese dann als Rohentwurf ausgeplottet und von den Schneiderhelfern zusammengeschnitten. Oft noch an den guten alten Singer Maschinen, die man in vielen Ländern der Welt kennt und auch richtig Lieben gelernt hat.

So entsteht eine Veranstaltung der Premierklasse, dazu müssen noch die ganzen Marketingaktionen bedacht werden, damit die richtigen Gäste alle auch zur rechten Zeit kommen. Die Presse wird benachrichtigt und die Freunde per Facebook eingeladen.

So kamen wir erst diese Woche wieder auf eine Modenschau eines kleineren Labels einer Millionenstadt. Es wurde die aktuelle Kollektion 2013 vorgestellt, und uns hat es super gut gefallen. Wir werden wohl auch das nächste Jahr wieder kommen. Finden Sie auch Mode interessant? Haben Sie neue, ausgefallene Ideen? Dann schreiben Sie uns doch einfach!

Leave a Reply

*